Aktuelles

Am Samstag, den 22.07.17 veranstalten wir im Haus der Natur (bei schönem Wetter auf dem Außengelände) einen Bastelnachmittag mit Zora aus Lauscha. Alle kleinen Naturfreunde können lustige Marionetten aus Holz selbst basteln und natürlich auch unser Erlebnis-Museum besichtigen. Kosten: 6,00 € (Material und Eintritt), Dauer ca. 2-3 Stunden, Beginn: ca. 13:00 Uhr.
 
Ab Samstag, 01.07.17 gibt es wieder eine neue Sonderausstellung im Haus der Natur, dieses Mal vom regionalen Künstler Baldur Schönfelder. Ihr dürft gespannt sein!
 
Fürs Haus der Natur gibt es jetzt auch eine neue Stempelkarte - Mehrfachbesucher haben dadurch die Möglichkeit, sich bei jedem besuch einen Stempel geben zu lassen und erhalten beim dritten Besuch den ermäßigten Eintritt (Erwachsene) bzw. freien Eintritt (Kinder u. Ermäßigungsberechtigte)! Fragt bei Interesse einfach an der Kasse!
Unsere neue Fotoausstellung im historischen Treppenaufgang trägt den Titel:
"tierische Augenblicke – tierische Augen - Blicke" von B. Steiner und ist ab Samstag, 01. April 2017 zu sehen.
 
Wir sind nun auch Akzeptanzstelle des Entdeckerpasses der Metropolregion Nürnberg. Gäste, die diesen bei uns vorzeigen, erhalten freien Eintritt!
 

Botschafterausstellung "Himmel und Erde" mit Exponat aus dem Haus der Natur:

Am 17.01.17 wurde die Botschafterausstellung im Museum Neues Schloss Rauenstein eröffnet - 18 Museen aus den Landkreisen Sonneberg und Hildburghausen stellten für die Wanderausstellung ein Objekt zur Verfügung. Auf diese Weise wird die kulturelle Vielfalt unserer Museen in der Region Südthüringen repräsentiert. Die Ausstellung wird bis Ende 2017 in verschiedenen Einrichtungen in Thüringen und Franken zu sehen sein. Mit dabei ist auch ein Exponat aus dem Haus der Natur Goldisthal.

Zu sehen ist die Ausstellung zur Zeit noch bis zum 23. Juli im Hennebergischen Museum Kloster Veßra.

 

Wechselnder Bildausstellungsbereich im Foyer

Seit dem 17. Mai 2015 habt Ihr die Möglichkeit, wechselnde Sonderausstellungen entlang der historischen Balkenstruktur im Foyer und im Treppenaufgang des Hauses der Natur zu erleben. Für die Dauer von drei Monaten ist die jeweilige Sonderschau zu sehen.

Ihr habt Interesse Euer bildliches Schaffen, in thematischem Bezug zur Dauerausstellung im Haus der Natur Goldisthal, bei uns auszustellen?

Dann kontaktiert uns einfach. 

Telefon: 036781 249531

E-Mail: info@hausdernatur-goldisthal.de 

 

Stellen- und Praktikumsausschreibungen

Hier findet ihr aktuelle Mitteilungen zu Stellen- und Praktikumsausschreibungen für das Haus der Natur Goldisthal, zu weiterführenden Projekten, sowie Suchanzeigen.